21.12.2013 Akia-Übung

Zur Vorbereitung der Ski-Rennsaison für die Sportvereine in Thiersee führte die Bergwacht Thiersee eine Akia-Übung durch. Die Kameraden der Einsatzstelle waren mit Begeisterung dabei und es wurden einige Verletzungsmuster simuliert.

Der steile und anspruchsvolle Hang beim Lift in Hinterthiersee forderte alle, die mit dem Akia unterwegs waren. Der Abtransport der „Verletzten“ mittels Akia über die Piste klappte hervorragend.

Die Bergwacht Thiersee ist jedenfalls gut vorbereitet – es bleibt zu hoffen, dass die Rennen unfallfrei ablaufen und der Akia nie zum Einsatz kommen muss.